· 

Global Active City

Dass jemand gleich zwei Mal auf einem Hausabend der STRASBURGER KREISE spricht, ist eigentlich nicht üblich. Andy Grote, Senator für Inneres und Sport der Freien und Hansestadt Hamburg, durfte das!

 

Zum Amtsantritt als Innensenator berichtete er bereits im September 2016 über Hamburgs "Sicherheit & Freiheit". Gestern sprach er jedoch in seiner Funktion als Sportsenator. Und es sprudelte nur so begeistert aus ihm heraus, stolz berichtete er über die Zertifizierung Hamburgs zur "Global Active City", weltweites Vorbild für eine aktive und sportliche Stadt. Diese Zertifizierung durfte Andy Grote im Oktober in Buenos Aires entgegen nehmen. Hamburg ist also eine Stadt, die ihre Bürger bewegt und sich um deren Gesundheit sorgt.

 

Mit dabei hatte der Innensenator die Beachvolleyballer Julius Thole und Clemens Wickler, die sympathisch ihren Werdegang zum Profisport beschrieben.

 

Dass aber noch viel zu tun bleibt, wurde bei anschließender lebhafter Diskussion mit den geladenen Gästen deutlich. Welche Frage zwei besonders ungeduldige Gäste jedoch stellen wollten, blieb offen. Auch so etwas gab es noch nie bei einer Veranstaltung von Stefanie Stoltzenberg, insofern kann von einem wirklich besonderen Hausabend die Rede sein.

 

Es bleibt spannend, wie sich unsere Perle im Norden als "Global Acitv City" sportlich weiter entwickelt!

 

Fotos: Matthias Fischer, bilderwerft, www.bilderwerft.com