Versteigerung

 

eines einzigartigen Bildes von Udo Lindenberg 

zugunsten des Vereins „Hamburger Abendblatt hilft“

 

Auktion vom 25. September um 12 Uhr bis 9. Oktober 2021 um 18 Uhr.

 

Sichern Sie sich ein originelles, maritimes und einzigartiges Bild des Künstlers Udo Lindenberg. Der bekannte Rockmusiker hat es der Elbreederei Rainer Abicht zur Verfügung gestellt, damit diese das Werk zugunsten des Vereins „Hamburger Abendblatt hilft“ versteigern kann. 

 

Der Verein wird davon bedürftige Kinder und Jugendliche in der Metropolregion Hamburg unterstützen. „Der Verein leistet vor allem Einzelfallhilfe für Notleidende, Kranke und Bedürftige in der Stadt. Mit dem Erlös aus der Versteigerung möchten wir den Kindern und Jugendlichen helfen, die besonders durch Corona benachteiligt wurden“, sagt Sabine Tesche, Abendblatt-Ressortleitern „Von Mensch zu Mensch“/Hamburger Abendblatt hilft e.V.

 

Iris Abicht kennt Udo Lindenberg und seine Schwester Inge seit Jahren persönlich. Als die Familie Abicht nachfragte, ob der bekannte Künstler ein Bild zugunsten des Abendblatt-Vereins spenden würde, war der sozial engagierte Lindenberg sofort dabei und machte durch seine Unterschrift und einige handschriftliche Ergänzungen wie „MS Abicht“ und „Volle Fahrt voraus!“ das Bild zu etwas Einmaligem. Lindenberg-Siebdrucke werden derzeit ab 1500 Euro gehandelt.

 

Die Idee für diese Auktion ist durch eine Gemeinschaftsaktion der Reederei Abicht mit dem Unternehmer Steffen Lücking und dem Abendblatt-Verein entstanden. Dabei werden bedürftige Hamburgerinnen und Hamburger zu Hafenrundfahrten eingeladen. 

 

Weitere Infos zum Verein unter: www.abendblatt-hilft.de



 Wir weisen darauf hin, dass STRASBURGER KREISE nur als Auftragsverarbeiter von Hamburger Abendblatt hilft e.V. auftritt und sämtliche Daten durch Hamburger Abendblatt hilft e.V. erhoben und verarbeitet werden.

Weitergehende Informationen zu den Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Mit Abgabe des Gebotes erkennt der Bieter die Teilnahmebedingungen zur Auktion an.